i've thrown my phone against the wall
but still i'm waiting for your call



it's just a fucked up situation and i have no no no more patience



  • 1 antwort- und kamerascheue Hobbyanalytikerin und offizielle Negativistin ohne Sinn für Zahlen, Intoleranz und Allüren; zu Boden strauchelnd; geprägt durch Stil und inbrünstige Liebe zum Wort und zur Sprache; Herz am falschen Platz vorhanden; im melancholischen Geschwindigkeitsrausch mit Höhenangst; Phrasen dreschender Mittelpunktsflüchtling, Füllwörter anbetend; einst mit dem Telefon verheiratet, inzwischen geschieden; keine Kinder; Form & Distanz wahrende Entdeckerin; frisst bevorzugt einen Narren an Gedankenwirrungen und verteilt unstudierte Kenntnisse über die stets emotionslose Entwirrung in überraschend sachlicher und logischer Art der Herleitung wie folgt: ergebnisorientiert & erfolgsdesinteressiert ... 
  • i need some sleep
    it can't go on like this
    i tried counting sheep
    but there's one i always miss

     

    • Furcht eingerollt in Fett verpackt in Arroganz

    • "Nichtsdestotrotz" ist eine mit Luft gefüllte Dreikomponentenhülse, die es dank massenhafter Verbreitung zu einem Eintrag im Wörterbuch gebracht hat, wenn auch mit dem dahinter stehenden Vermerk "ugs." (umgangssprachlich). Im gepflegten Deutsch sind nach wie vor die Begriffe "trotzdem", "wenngleich" und "obwohl" zu bevorzugen. Die Wörterbücher kennen übrigens auch die nichtimgeringsten kürzeren Wörter "nichtsdestoweniger" und "nichtsdestominder". Quelle



Alter: 37
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung